Unica erwirbt Brainpact

21.05.2019

Hoevelaken (Niederlande), 21. Mai 2019 – Unica, ein Triton Portfoliounternehmen, hat eine Vereinbarung zum Kauf von Brainpact, einem auf industrielle Automatisierungssoftware spezialisierten Unternehmen, unterzeichnet. Durch diese Akquisition stärkt Unica sowohl Wissen als auch Serviceangebot im industriellen Bereich. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Brainpact wurde 1995 gegründet und ermöglicht Produktivitätssteigerungen durch Automatisierung, Innovation und Prozessoptimierung. Es übersetzt Steuerung, Optimierung, Kostensenkung und Effizienzsteigerung der Automatisierungstechnik in konkrete, maßgeschneiderte Automatisierungslösungen.

Mit der Akquisition von Pro-Fa Automation im Jahr 2017 konnte Unica die Kernkompetenzen im Bereich der industriellen Automatisierung erweitern. Durch den Kauf von Brainpact wird nun der Mehrwert, den Unica industriellen Kunden bieten kann, weiter gestärkt.

John Quist, CEO von Unica, bezeichnet Industriedienstleistungen als eine der Säulen der Wachstumsstrategie seines Unternehmens. „Gerade in der komplexen industriellen Welt, in der Systeme für die Produktion und die Wettbewerbsposition von entscheidender Bedeutung sind, verfügen wir über viel Wissen und Erfahrung. Die Akquisition von Brainpact fügt sich in die zunehmende Bedeutung von Automatisierungssoftware im industriellen Prozess ein. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Akquisition die Kernkompetenz unseres Unternehmens weiter stärken können.“

Ton Peeters, Direktor/Inhaber von Brainpact, freut sich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Unica als Teil der Unica-Unternehmensgruppe. „Die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre bildet eine hervorragende Basis für die Akquisition. Als Teil von Unica können wir den nächsten Schritt machen. Dies gibt unserem fast 25-jährigen Unternehmen die Möglichkeit, das Wachstum der vergangenen Jahre fortzusetzen und unseren Kunden ein umfangreiches Servicepaket zu bieten.“ Ton Peeters wird zusammen mit Partnerin Anja Linskens auch weiterhin eine wichtige Rolle bei Brainpact einnehmen.

Über Unica

Unica ist ein führender technischer Allround-Dienstleister in den Niederlanden und setzt Standards für nachhaltige Innovationen, die alle Probleme im Bereich der Technologie in und um Gebäude lösen. Beispiele hierfür sind Lösungen in den Bereichen Systemtechnik, Energie, IT, Internet of Things (IoT) und intelligente Gebäude, die zu einem funktionalen, gesunden und sicheren Lebens- und

Arbeitsumfeld beitragen. Unica setzt die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden in maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige Lösungen um. Mit einem effektiven Netzwerk von 9 Unternehmensclustern und über 2.500 Mitarbeitern ist Unica einer der größten technischen Dienstleister in den Niederlanden.

Für weitere Informationen: www.unica.nl

Über Triton

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Triton neun Fonds aufgelegt und sich auf Unternehmen in den Sektoren Industrie, Dienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitsweisen fokussiert.

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiter zu entwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 38 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 14,9 Mrd. Euro und rund 72.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans