Verantwortung

  • Als Eigentümer handeln wir zukunftsgerichtet und verantwortungsvoll

    Unternehmen weiterzuentwickeln heißt Verantwortung übernehmen - auch in herausfordernden Situationen. Nur so schaffen wir für unsere Portfoliounternehmen ein stabiles Fundament für langfristiges Wachstum.

    Wir sind uns bewusst, dass unsere Entscheidungen das Leben von Menschen beeinflussen. Die Einbeziehung ökologischer, sozialer und Governance-Faktoren (ESG) in unsere Investitionsentscheidungen soll beispielsweise dazu beitragen, Risiken für die Umwelt zu verringern und langfristig Mehrwert zu schaffen.

    Wir haben uns zum Ziel gesetzt, zukunftsgerichtet zu handeln und ein verantwortungsvoller Gesellschafter sowie verlässlicher Partner für alle beteiligten Parteien zu sein - für Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer, das Management, Aufsichts- oder Beiräte, Branchenexperten und damit am Ende auch für die Gesellschaft insgesamt.

  • Triton ist stolz darauf, zum Unterstützerkreis von Level 20 zu gehören. Die Non-Profit-Organisation fördert eine größere Repräsentation von Frauen im Private Equity Business.

    Erfahren Sie mehr über Level 20 unter: www.level20.org

    Der „Board of the Manager" ist verantwortlich für die Implementierung des ESG-Programms. Verantwortlicher ESG-Experte ist Graeme Ardus.

ESG POLICY

Ökologische, soziale und Governance-Faktoren (ESG)

Wir sind uns bewusst, dass unsere Entscheidungen das Leben von Menschen beeinflussen. Die Einbeziehung ökologischer, sozialer und Governance-Faktoren (ESG) in unsere Investitionsentscheidungen soll dazu beitragen, Risiken für die Umwelt zu verringern und langfristig Mehrwert zu schaffen.

Tritons „Responsible Investment Policy" basiert auf den zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen und umfasst die Bereiche Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Korruptionsverhinderung. Darüber hinaus wurde Tritons „Responsible Investment Policy" im Einklang mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sowie den OECD-Leitlinien für multinationale Unternehmen formuliert.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern zudem, die folgenden Unternehmensgrundsätze bei ihren Entscheidungen zu berücksichtigen

  • Die Unternehmen in unserem Portfolio sollen nachhaltig wachsen und sich aus Sicht der verschiedenen Stakeholder positiv entwickeln
  • Wir agieren verantwortungsvoll - mit Blick auf die Unternehmen in unserem Portfolio und das uns anvertraute Kapital
  • Unseren Investitionsentscheidungen geht eine gründliche Prüfung voraus. Zudem beziehen wir ethische Aspekte ein. Wirksame Corporate-Governance-Strukturen - Triton-intern und auf Ebene der Unternehmen - sollen ein entsprechendes Maß an Überwachung und Verantwortung sicherstellen
  • Risiken für Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und weitere Stakeholder sollen grundsätzlich vermieden werden
  • Wir kommunizieren offen und transparent mit Investoren, Unternehmen, der Öffentlichkeit und weiteren relevanten Stakeholdern
  • Wir verfolgen eine strikte Antikorruptionspolitik und eine Incentivierung mit Augenmaß
ESG LÖSUNGEN

In Zusammenarbeit mit den Portfoliounternehmen ESG-Lösungen finden

Wir glauben, dass die Einbeziehung ökologischer und sozialer Faktoren, genauso wie die Einhaltung von Governance Regeln von entscheidender Bedeutung für die Unternehmensführung ist. Diese Faktoren anzusprechen, sich den aktuellen Herausforderungen zusammen mit unseren Portfoliounternehmen zu stellen und gemeinsam Lösungen zu finden, führt langfristig zu besseren Unternehmen innerhalb der Gesellschaft, in der wir und unsere Portfoliounternehmen arbeiten. Den Fokus gemeinsam verstärkt auf diese Bereiche zu richten bedeutet gleichzeitig, Werte zu schützen und zu schaffen sowie unsere Portfoliounternehmen grundsätzlich für eine bessere Zukunft aufzustellen.

Wir arbeiten partnerschaftlich eng mit unseren Portfoliounternehmen zusammen und unterstützen sie mit einem ESG-Programm sowie einem jährlichen Forum. Dieses Forum bringt Führungskräfte in Schlüsselfunktionen aus unseren Portfoliounternehmen zusammen, um gemeinsam und miteinander zu lernen, Best-Practice-Beispiele weiterzugeben sowie an Lösungen für die Zukunft zu arbeiten.

Das folgende Video zeigt einige der Themen, die in unserem letzten Forum 2018 besprochen wurden.

UN PRI

UN PRI

Seit 2012 hat Triton die Prinzipien für verantwortliches Investieren (UNPRI) unterzeichnet. Die UNPRI, eine Initiative der Vereinten Nationen, ist ein Netzwerk internationaler Investoren, die gemeinsam sicherstellen, dass ESG-Themen im Investitionsprozess angemessene Berücksichtigung finden.

Als Unterzeichner integrieren wir Ökologie-, Sozial- und Unternehmensführungs-Themen in unsere Investitionsanalyse, den Entscheidungsprozess, unsere Eigentümerpolitik und -praxis.

Lesen Sie unsere RI Transparency Reports:

UN PRI

Wir arbeiten eng mit unseren Portfoliounternehmen zusammen und unterstützen sie durch eine ESG-Plattform und ein jährlich stattfindendes Forum.

Dieses Forum bringt wichtige Funktionsträger aus unseren Portfoliounternehmen zusammen, um voneinander zu lernen, Erfahrungen zu teilen und bessere Lösungen zu finden.

Erfahren Sie mehr über Themen, die wir in unseren ESG-Foren diskutiert haben.