View the full site

Triton verkauft Logstor an Kingspan

23.03.2021

Løgstør (Dänemark) / Stockholm (Schweden), 23 March 2021 – Von Triton beratene Fonds ("Triton") haben eine Vereinbarung zum Verkauf von LOGSTOR (“LOGSTOR”), einem Marktführer für vorgedämmte Rohre für Fernwärme- und Industrieanwendungen, an die Kingspan Group (“Kingspan”), dem Weltmarktführer für Hochleistungsdämmung und Gebäudehüllenlösungen, unterzeichnet.

Kingspan wird 100 Prozent der Anteile an LOGSTOR zu einem Unternehmenswert von ca. 253 Mio. € erwerben. Über die weiteren Bedingungen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sein.

Seit dem Kauf von LOGSTOR im Jahr 2013 hat Triton in eine neue Organisationsstruktur, digitale Verbesserungen und eine strategische Akquisition im Jahr 2017 investiert. Darüber hinaus hat LOGSTOR ein erweitertes Angebot an energieeffizienten Lösungen entwickelt, wodurch das Unternehmen von den Investitionen in die Infrastruktur und die grüne Transformation in Europa profitieren kann.

LOGSTOR ist heute ein starker Marktführer für vorgedämmte Rohre für Fernwärme und industrielle Anwendungen mit einem Umsatz von 244 Millionen EUR und einem EBIT von 28 Millionen EUR. Durch die Transaktion mit Kingspan wird LOGSTOR Teil eines starken Industrieführers mit Leidenschaft für Energieeinsparung und Nachhaltigkeit.

"Wir möchten dem Management-Team, den Mitarbeitern und allen anderen Beteiligten für ihre Beiträge zur Entwicklung von LOGSTOR danken, einschließlich des bemerkenswerten Turnarounds des Unternehmens in den letzten Jahren. Triton ist seit mehr als 7 Jahren Eigentümer von LOGSTOR und wir sehen dies als eine angemessene Zeit für einen Eigentümerwechsel. Wir freuen uns darauf, unsere Investitionstätigkeit fortzusetzen, als verantwortungsvoller Eigentümer zu agieren und positive Veränderungen in den Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, zu bewirken", sagt Peder Prahl, Direktor der General Partner der Triton-Fonds.

"LOGSTOR, seine Mitarbeiter und das Managementteam haben in den letzten Jahren erfolgreich einen beeindruckenden Turnaround vollzogen. Das Unternehmen verfügt jetzt über ein finanziell nachhaltiges Geschäftsmodell und ist gut positioniert, um sein Wachstum auf der Basis von Innovationen innerhalb nachhaltiger Technologien zu beschleunigen. Kingspan und LOGSTOR passen gut zusammen und wir freuen uns, dass ein industrieller Eigentümer LOGSTOR auf seinem Weg zur Verbesserung der Energieeffizienz unterstützt", sagt Gustaf Backemar, Investment Advisory Professional bei Triton.

 "Wir freuen uns, ein neues Mitglied der Kingspan-Gruppe zu werden. Wir kennen Kingspan als Marktführer bei Dämmstoffen für den weiteren Bausektor - mit einer starken Leidenschaft für Energieeinsparung und Umweltschutz. Mit Kingspan als neuem Eigentümer bekommen wir Zugang zu modernster Forschung und fortschrittlichen Technologien, die weitere Vorteile für die LOGSTOR Lösungen bringen werden. Indem wir das Wissen zweier starker Marken kombinieren und engagierte Menschen und Teams zusammenbringen, werden unsere Kunden von unübertroffener Erfahrung profitieren", sagt Kim Christensen, CEO LOGSTOR.

"Der Kauf von LOGSTOR ist ein wichtiger Schritt für Kingspan im Rahmen unserer Strategie, unser Angebot an technischen Dämmstoffen als Ergänzung zum Kerngeschäft der Gebäudedämmung zu entwickeln. LOGSTOR ist ein großartiges Unternehmen mit einer engagierten Belegschaft und hervorragenden Produkten in einer Branche, die in den kommenden Jahren stark wachsen wird. Wir freuen uns darauf, das Unternehmen auf seinem ehrgeizigen Weg zu unterstützen", sagt Gene Murtagh, CEO von Kingspan.

Über LOGSTOR

LOGSTOR ist der weltweit führende Lieferant vorgedämmter Rohrsysteme, nicht nur für Fernwärme sondern auch für Fernkühlung, Öl & Gas und verschiedene industrielle Vertikalen. LOGSTOR ist ein internationales Unternehmen mit Verkaufs- und Produktionsgesellschaften in Dänemark, Schweden, Finnland und Polen und hat Verkauf auf mehr als 50 Märkten durch Wiederverkäufer und eigene Verkaufsgesellschaften in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Litauen, Italien, Rumänien und Großbritannien. LOGSTOR beschäftigt 1.260 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Løgstør, Dänemark.

Über Triton

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Triton zehn Fonds aufgelegt und sich auf Unternehmen in den Sektoren Industrie, Dienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitsweisen fokussiert.

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiter zu entwickeln.

Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren.

Momentan befinden sich 47 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 18,4 Mrd. Euro und rund 101.400 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Weitere Informationen: www.triton-partners.de

 

Pressekontakte

Triton
Fredrik Hazén