Triton schließt Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der RENK AG ab

06.10.2020

Frankfurt (Deutschland), 6. Oktober 2020 – Die Rebecca BidCo AG, eine Tochtergesellschaft, die von dem von Triton („Triton“) beratenen Fonds „Triton V“ gehalten wird, hat heute den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Renk Aktiengesellschaft (“RENK AG”) abgeschlossen.

Zusätzlich zu der 76-prozentigen Beteiligung an der RENK AG von der Volkswagen Vermögensverwaltungs-GmbH, einer Tochtergesellschaft der Volkswagen AG, wurden 14,2% der Aktien durch ein freiwilliges öffentliches Übernahmegebot erworben. Das Angebot zum Erwerb der Aktien gegen eine Barabfindung wurde allen verbleibenden Aktionären der RENK AG unterbreitet. Die Höhe des Angebotspreises wurde nach dem deutschen Übernahmerecht festgelegt und in der Angebotsunterlage veröffentlicht.

Triton und die RENK AG freuen sich auf die nächste Phase ihrer Partnerschaft und werden nun gemeinsam die Wachstumsstrategie der RENK AG weiter vorantreiben.

Über die RENK AG

Die RENK AG hat Ihren Hauptsitz in Augsburg und ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Spezial- und Automatgetrieben, Gleitlagern, Federungssystemen, Kupplungen und Prüfsystemen. Die RENK AG beliefert eine Vielzahl von Märkten, insbesondere gepanzerte Fahrzeuge, Marine und kommerzielle Schifffahrt, Energieerzeugung, Kunststoffherstellung, Öl & Gas und weitere. Mit über 2.600 Mitarbeitern hat die RENK AG im Jahr 2019 einen Umsatz von 559 Millionen generiert.

Weitere Informationen: www.renk-ag.com

Über Triton

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Triton neun Fonds aufgelegt und sich auf Unternehmen in den Sektoren Industrie, Dienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitsweisen fokussiert. Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiter zu entwickeln.

Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren.

Momentan befinden sich 43 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 17,4 Mrd. Euro und rund 96.700 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans
RENK AG
Claudia Ziegler