Triton erwirbt Geia Food

27.04.2021

Stockholm (Schweden) / Aalborg (Dänemark), 2X April 2021 - Der von Triton ("Triton") beratene Mittelstandsfonds II ("TSM II") hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Geia Food A/S ("Geia Food"), einem führenden Anbieter von Lebensmittelkonzepten in Skandinavien, unterzeichnet. Triton wird neben dem derzeitigen Management und wichtigen Mitarbeitern investieren. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung. Einzelheiten der Transaktion werden nicht bekannt gegeben.

"Wir wollen das Management und die Mitarbeiter von Geia Food unterstützen, indem wir in das weitere Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens investieren und es fördern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Management-Team, um die Position des Unternehmens bei seinen Kunden und in den Regionen zu stärken", sagte Peder Prahl, Direktor der General Partner für die Triton-Fonds.

Geia Food wurde 2014 durch den Zusammenschluss von zwei separaten dänischen Lebensmittelimportunternehmen gegründet und ist der führende Anbieter von Lebensmittelkonzepten auf dem skandinavischen Markt, tätig in Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Das Unternehmen verbindet rund 250 Lieferanten aus der ganzen Welt mit nordischen Lebensmitteleinzelhändlern und Convenience Stores.

"Geia Food ist die zweite Investition des Triton Mittelstandsfonds II und seine erste in Dänemark und den nordischen Ländern. Wir investieren in ein fantastisches Unternehmen mit einer führenden Position in seiner Branche, die es sich durch Innovation, starke Netzwerke und Verantwortung erarbeitet hat. Geia Food ist auf einem stabilen nordischen Markt aktiv und das Modell der Zusammenarbeit mit nordischen Einzelhändlern und die Nachfrage ihrer Kunden nach neuen Konzepten, tragen zu dem starken zugrunde liegenden Wachstum bei", sagt Per Frankling, Investment Advisory Professional und Mitglied des TSM II Investment Advisory Committee.

"Wir sind sehr froh, einen starken und anerkannten Partner wie Triton als Eigentümer zu haben, der uns weitere Möglichkeiten gibt, das Geschäft sowohl organisch als auch durch wertsteigernde Akquisitionen in Skandinavien zu entwickeln. In Kombination mit dem starken Engagement des bestehenden Managements sowie vieler wichtiger Mitarbeiter in allen unseren Märkten schafft dies eine sehr gute Plattform für eine kontinuierliche Expansion", sagt Claus Ravnsbo, Group CEO Geia Food

Über Geia Food

Geia Food ist der führende Anbieter von Lebensmittelkonzepten in Skandinavien. Das Unternehmen agiert als wertschöpfendes Bindeglied zwischen qualifizierten Lebensmittelproduzenten und Kunden im Einzelhandel und im Foodservice-Bereich. Geia Food konzentriert sich auf die Wertschöpfung für die Partner des Unternehmens, indem es die Innovationskraft und Agilität erhöht und gleichzeitig die Komplexität und das Risiko reduziert. Das Unternehmen beschäftigt ca. 120 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.

Lesen Sie mehr unter www.geiafood.dk

Über Triton

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Triton zehn Fonds aufgelegt und sich auf Unternehmen in den Sektoren Industrie, Dienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitsweisen fokussiert.

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiter zu entwickeln.

Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren.

Momentan befinden sich 48 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund €17.7 Mrd. und rund 102.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Weitere Informationen: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Fredrik Hazén