Europäischen Anbieter von Markenartikeln für Haus und Garten sowie von hochwertigen Spezialprodukten

COMPO wurde im Oktober 2011 durch den Fonds „Triton III" übernommen

COMPO ist einer der führenden europäischen Anbieter von Markenartikeln für Haus und Garten sowie von hochwertigen Spezialprodukten für den professionellen Anwender. Das Sortiment umfasst Düngemittel, Pflanzenschutzprodukte, hochwertige Blumenerden sowie Spezialprodukte für öffentliches Grün, Erwerbsgartenbau, Sonderkulturen und Spezialanwendungen in der Landwirtschaft.

Der Grundstein für die COMPO GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1956 in Münster mit der ersten Blumenerde in benutzerfreundlicher Verpackung gelegt. Der Einstieg in den Markt für professionelle Anwendungen erfolgte im Jahr 1971. Heute ist das Unternehmen weltweit tätig und seine Marken sind international etabliert. COMPO arbeitet in der Forschung und Entwicklung mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sowie namhaften Forschungseinrichtungen und Hochschulen zusammen, um gleichbleibend hohe Qualität und die Entwicklung innovativer Produkte zu gewährleisten.

Die Zentrale von COMPO befindet sich in Münster. Das Unternehmen erzielt mit weltweit rund 660 Mitarbeitern an 15 Standorten einen Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro. COMPO vertreibt Produkte in weltweit mehr als 100 Ländern.

COMPO hat sich in einem stabilen Sektor als Marktführer etabliert. Triton erkannte das Wachstumspotenzial von COMPO frühzeitig und befasste sich bereits 18 Monate vor dem Kauf eingehend mit dem Unternehmen.

Triton war bereits im Vorfeld des Bieterprozesses mit dem ehemaligen Besitzer, der K+S Gruppe, in Kontakt getreten um eine outside-in Analyse durchzuführen. Durch die frühzeitige Vorbereitung und eine offene Kommunikation konnte Triton glaubhaft vermitteln, die Komplexität des Unternehmens und dessen Marktumfeld zu verstehen und den damit verbundenen Herausforderungen gewachsen zu sein. Triton hat COMPO im Oktober 2011 übernommen.

Auf einen Blick
Land
Deutschland
Fonds
TRITON III
Investitionszeitpunkt
Oktober 2011
Veräußert
Juni 2016
Sektor
Konsumgüter / Gesundheitswesen
Anzahl Mitarbeiter
Kontakt
Andi Klein
Andi Klein
TSM Investment Advisory Committee, Investment Advisory Professional
Management
Board of Directors
Unternehmenswebsite
Maßnahmen seit Tritons Investition
  • Kauf eines großen Private-Label-Herstellers im Dezember 2012 durch die Consumer-Sparte
  • Restrukturierung der französischen-Verbraucher Sparte
  • Aufbau des Professional-Geschäfts in Asien und Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Süd-und Lateinamerika
  • Verbesserungen des Supply-Chain-Managements
Press Releases