Triton schließt Erwerb der Swiss IT Security Group ab

22.10.2021

Frankfurt / Wettingen (Schweiz) 22. Oktober 2021 - Der von Triton beratene Triton Fund V ("Triton") hat die Übernahme der Swiss IT Security Group, einem führenden Anbieter von Cybersicherheitsdienstleistungen in der DACH- und Benelux-Region, von Ufenau V German Asset Light SLP, ein von Ufenau Capital Partners exklusiv beratener Fonds, erfolgreich abgeschlossen. Über den Kaufpreis und die Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die 2017 gegründete Swiss IT Security Group mit Hauptsitz in Wettingen (Schweiz), ist heute ein führender Anbieter von Cybersicherheitsdienstleistungen in ihren Kernmärkten und bietet strategische Cybersicherheitsberatung und Unterstützung in der Implementierung, Managed Security Services und Softwarelösungen an. Das Unternehmen ist branchenübergreifend tätig und unterstützt Konzerne, KMUs und öffentliche Institutionen beim Schutz ihrer IT-Infrastruktur und der Bekämpfung von Cyberkriminalität mit spezialisierten Lösungen und Dienstleistungen. Die Swiss IT Security Group beschäftigt rund 500 festangestellte Mitarbeiter in 19 Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden.

Über die Swiss IT Security Group

Die Vision der Swiss IT Security Group ist die Sicherung einer Welt, in der alle Daten ausreichend geschützt sind. Solche Sicherheit braucht Partner und als führender Cyber Security-Dienstleister in der DACH- und Benelux-Region steht das Unternehmen für umfassende Sicherheit. Mit rund 500 eigenen Mitarbeitern und dem Hauptsitz in Wettingen (Schweiz), vereint die Swiss IT Security Group die Erfahrung, das Know-how, die Ressourcen und die Dienstleistungen eines hochkarätigen Cyber-Security-Anbieters zu einem umfassenden Service-Provider. Durch den Einsatz innovativer Lösungen und Technologien bietet die Swiss IT Security Group ihren Kunden umfassende Cybersicherheitskonzepte mit den Schwerpunkten Schutz, Erkennung und Abwehr.

Für weitere Informationen: www.sits-group.ch/

Über Triton

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat Triton zehn Fonds aufgelegt und sich auf Unternehmen in den Sektoren Industrie & Technologie, Dienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitswesen fokussiert. Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung.

Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren.

Momentan befinden sich 50 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund €18,1 Mrd. und rund 104.500 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Weitere Informationen: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Anja Schlenstedt
Swiss IT Security Group
Olaf Purschke