Verkauf des Logistik-Spezialisten Lehnkering

22.12.2011

Verkauf des Logistik-Spezialisten Lehnkering an die in Südafrika ansässige IMPERIAL Group abgeschlossen

  • IMPERIAL erwirbt 100% der Anteile
  • Anteile werden am 2. Januar 2012 übertragen
  • Peder Prahl, Direktor der General Partner für Triton Fonds I: "Die Spezialisierung von Lehnkerings Geschäften sowie gezielte Investitionen in die Ausweitung des Geschäftsfelds haben das Unternehmen in Bestform gebracht.“

Frankfurt, 22. Dezember 2011 – Die Europäische Kommission bestätigte heute die Komplettübernahme des in Duisburg angesiedelten Logistik-Spezialisten Lehnkering durch die südafrikanische IMPERIAL Group. Die Anteile werden am 2. Januar 2012 übertragen.

Triton hatte Lehnkering Anfang 2004 von Hapag Lloyd erworben und einen konsequenten Expansionskurs verfolgt. „Durch die Spezialisierung der Geschäfte sowie durch gezielte Investitionen in die Ausweitung des Geschäftsfelds haben wir Lehnkering eine deutliche strategische Richtung gegeben und so das Unternehmen in Bestform gebracht“, so Peder Prahl, Direktor der General Partner für Triton Fonds I.

Lehnkering konnte erfolgreich einen langfristig ausgelegten, operativen Optimierungsprozess implementieren. Tritons umfangreiche Expertise in der Logistikbranche sowie der überdurchschnittlich lang angelegte Investitionszeitraum waren für diesen Erfolg maßgeblich. Dr. Bernd Malmström, Aufsichtsratsvorsitzender von Lehnkering, sagte dazu: “Vom ersten Tag an zeigte sich Triton hochmotiviert, Lehnkering langfristige Unterstützung zu bieten. Es war uns wichtig, einen verantwortungsvollen Eigentümer mit operativem Wissen aus erster Hand zu haben.“

Im Laufe der letzten Jahre konnte Lehnkering seine Marktposition in einer wirtschaftlich fordernden Umgebung kontinuierlich stärken. Trotz der Wirtschaftskrise verzeichnete das Unternehmen eine deutliche Steigerung seiner Profitabilität. Die fortwährende Investition in alle Geschäftsbereiche, eine konservative Finanzpolitik und vor allem ein enger, konstruktiver Dialog mit den Arbeitnehmervertretern waren dafür maßgeblich. "Wir haben Triton als einen auch in schwierigen Zeiten unerschütterlich proaktiven, verantwortungsvollen Eigentümer erlebt", so Alfons Becker, Vorsitzender von Lehnkerings Betriebsrat.

Über Lehnkering

Lehnkering ist einer der führenden Logistikunternehmen in Mittel- und Nordwesteuropa mit Umsätzen von insgesamt rund 580 Mio. Euro und über 2.700 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist auf die Chemie-, Petrochemie- und Stahlindustrien spezialisiert und hat über 135 Jahre umfassende Erfahrung im Logistikbereich. Lehnkering versorgt seine Kunden als neutraler Dienstleister und Partner mit individuell zugeschnittenen Lösungen, bestehend aus klassischer Logistik und weitreichenden Zusatzdienstleistungen.

Über IMPERIAL Holdings Ltd.
IMPERIAL Holdings Ltd. ist ein südafrikanisches, börsennotiertes Mobilitätsunternehmen mit einem Fokus auf Automobil-Einzelhandel, Autovermietungen, Tourismus und Logistik. Die Gruppe beschäftigt insgesamt rund 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im letzten Jahr rund 6,8 Mrd. Euro.

Über Triton

Triton ist eine erfolgreiche Beteiligungsgesellschaft und spezialisiert auf Investitionen in und die positive Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Nordeuropa. Der Fokus liegt auf Deutschland, der Schweiz, Österreich, und den vier nordischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. In dieser Region konzentriert sich Triton auf drei Kernbereiche: Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Triton wurde 1997 gegründet. Seitdem handelt Triton entlang des Grundsatzes, die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter auszubauen. Ein langfristiger Anlagehorizont schafft die Voraussetzung dafür, das Management der Portfoliounternehmen beim Ausbau der jeweiligen Marktpositionen durch Wachstum auf der Absatzseite sowie nachhaltige Verbesserungen der operativen Prozesse und Strukturen unterstützen zu können. Momentan befinden sich 23 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 11,9 Mrd. Euro und über 46.000 Mitarbeitern im Portfolio von Triton.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Medienkontakt Triton
UK - Brunswick
Nordics - Brunswick