Triton unterschreibt Vereinbarung zum Kauf der Sunweb Group

18.12.2018

Stockholm (Schweden) / Rotterdam (Niederlande) 18. Dezember 2018 – Von Triton beratene Fonds (“Triton“) haben eine Vereinbarung zum Erwerb der Sunweb Group (“Sunweb”), einem führenden europäischen Online-Reiseanbieter, unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das 1991 in den Niederlanden gegründete Unternehmen erwirtschaftet Umsätze von 600 Millionen Euro und versorgt jährlich rund eine Million Kunden mit Pauschalreisen zu mehr als 20 zentralen Reisezielen in Europa und dem Mittelmehrraum. Als Online-Reiseanbieter verbindet Sunweb die Vorteile des Asset-light-Geschäftsmodells von Online-Reisebüros und die Qualität und Kundenerfahrung eines traditionellen Reiseveranstalters.

„Sunwebs Geschäftsmodell als Online-Reiseanbieter ist eine einzigartige Mischung aus traditionellem Reiseveranstalter und Online-Reisebüro. Die Wertschöpfungskette im Bereich Reisen ist im Wandel und Sunweb hat bewiesen, dass seine Positionierung und sein Geschäftsmodell in dieser komplexen Umgebung belastbar sind und zum Ziel führen.

Dank direkt beschaffter Qualitätsprodukte, die durch Sunwebs eigene digitale Vertriebskanäle direkt an die Kunden abgesetzt werden, ist das Unternehmen gut positioniert, um von den Megatrends eines wachsenden Reisemarkts und der fortschreitenden Umstellung auf Online zu profitieren“, sagte Per Agebäck, Investment Advisory Professional, Sector Leader für den Bereich Konsumgüter und Berater für die Triton Fonds.

“Wir freuen uns, Triton als neuen Mehrheitseigentümer von Sunweb begrüßen zu dürfen. Triton hat tiefgehende Branchenkenntnisse im Reisesektor bewiesen und ist der richtige Partner für unser Unternehmen, um unser weiteres Investment in Digitaltechnik sowie weitere Expansionen in Europa zu unterstützen“, sagte Joost Romeijn, Gründer von Sunweb, der weiterhin an der Gruppe beteiligt bleibt.

Das Unternehmen hat Hauptstandorte in den Niederlanden und in der Schweiz und weitere Vertriebsbüros in Kernbeschaffungsmärkten. Sunweb Group hat in Europa Marktführerpositionen im Bereich Wintersport und Sonnenziele, vereint die Marken Sunweb Sun, Sunweb Ski, Eliza was here, Primavera and GoGo unter sich, beschäftigt rund 500 Mitarbeiter and hat direkte Verträge mit über 6.000 Unterkünften, darunter Hotels, Apartments und Resorts. Aus den Kernmärkten in den Niederlanden, Belgien und Frankreich heraus ist das Unternehmen nach Dänemark, Deutschland und das Vereinigte Königreich expandiert und strebt weitere geografische Expansionen an.

„Wir freuen uns darauf, das Management und die Mitarbeiter des Unternehmens als verlässlicher Eigentümer aktiv zu unterstützen, indem wir in dessen Wachstum und Entwicklung investieren. Unsere Branchenexpertise, die wir durch andere Investitionen erlangt haben, und unser starkes Netzwerk aus Industrieexperten wird dazu beitragen, die Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben”, sagte Peder Prahl, Direktor der General Partner für die Triton Fonds.

Über Sunweb Group

Sunweb Group ist einer der führenden Reiseanbieter in Europa mit Umsätzen von über 600 Millionen Euro. Sie ist die treibende Kraft hinter zahlreichen Marken, die in sieben internationalen Märkten operieren: Den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Belgien, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Frankreich. Die Kernmarke der Gruppe ist Sunweb.

Das Unternehmen ist ein ausschließlich online operierender Anbieter für Pauschalreisen im Bereich Sonnenziele und Wintersport.

Sunweb Group beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist mit über 400 Vertretern an den verschiedenen Urlaubszielen zur Unterstützung der Kunden vertreten. Die Sunweb Group ist europaweit aufgestellt und hat seine Reiseleitung in Zürich, Hauptsitz und Backoffice in Rotterdam, Software- and Webentwicklung in Girona und verschiedene Vertriebsbüros in ganz Europa. Die Verbindung einer zentralisierten Organisationsstruktur mit einzigartigen und selbst beauftragten Produkten und einem starken Online-Geschäftsmodell beschert der Sunweb Group über eine Million zufriedene Kunden jedes Jahr.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sunwebgroup.com

Über Triton

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Dabei konzentrieren sie sich auf Unternehmen in den Bereichen Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 37 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 12,9 Mrd. Euro und rund 83.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Italien, Großbritannien, den USA, China, Luxemburg und Jersey beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Fredrik Hazén
Sunweb Group
Tim Van den Bergh