Triton unterschreibt Vereinbarung zum Kauf der Fläkt Woods Group

15.06.2016

Frankfurt (Deutschland), 15. Juni 2016 – Von Triton beratene Fonds (“Triton“) haben eine Vereinbarung zum Kauf der Fläkt Woods Group, einem führenden Anbieter von Lufttechnologie-Lösungen für Klimaanlagen mit bestem Belüftungs-Komfort und Brandschutz  unterzeichnet. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

„Wir wollen das Management und die Mitarbeiter von Fläkt Woods als stabiler Eigentümer unterstützen sowie in das Wachstum und die Weiterentwicklung des Unternehmens investieren und dieses unterstützen. Wie werden unser strategisches Wissen und operatives Knowhow in dieser Industrie beisteuern. Wir freuen uns sehr darauf, zusammen mit dem Management und dem Vorstand ein stärkeres Unternehmen aufzubauen,“ so Peder Prahl, Direktor der “General Partners“ für die Triton Fonds.

„Diese Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein. Er verhilft unseren bisherigen Entwicklungen zum Durchbruch und bringt die Gruppe auf ein neues Level mit Fokus auf Lufttechnologien rund um vernetzte und integrierte Klimaanlagen-Lösungen. Wir begrüßen Triton als neuen Haupteigentümer und geschätzten Investor, der uns bei künftigen Plänen zur Wertschöpfung unterstützen und unsere Marktposition vergrößern wird,“ sagte Didier Forget, CEO der Fläkt Woods Group.

Über Fläkt Woods Group

Fläkt Woods ist ein globaler Marktführer für Lüftungstechnologie. Seine Lösungen bieten den Menschen besten Belüftungs-Komfort und Brandschutz  sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit oder zu Hause. Fläkt Woods legt seinen Fokus auf Energieeffizienz und bietet alle fünf kritischen Luft-Funktionen für Klimaanlagensysteme wie Luftbewegung, Luftbehandlung, Belüftungsmanagement, Luft-Diffusion und -verteilung an. Fläkt Woods wurde 1909 gegründet, heute beschäftigt es über 2.100 Mitarbeiter und macht Umsätze von 423 Millionen Euro. Das Unternehmen hat Standorte in über 25 Ländern in allen Gebieten der Welt. Die Marke Fläkt Woods steht für hochqualitative Produkte, Systeme und Komponenten in der Klimaanlagen-Industrie in Europa, Nordamerika und Asien: Caryaire, Iloxair, Semco und Climate Consult.

Über Triton

Triton ist spezialisiert auf Investitionen in und die positive Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Nordeuropa. Der Fokus liegt auf Deutschland, der Schweiz, Österreich, und den vier nordischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. In dieser Region konzentriert sich Triton auf drei Kernbereiche: Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Triton handelt entlang des Grundsatzes, die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter auszubauen. Ein langfristiger Anlagehorizont schafft die Voraussetzung dafür, das Management der Portfoliounternehmen beim Ausbau der jeweiligen Marktpositionen durch Wachstum auf der Absatzseite sowie nachhaltige Verbesserungen der operativen Prozesse und Strukturen unterstützen zu können. Momentan befinden sich 27 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 12 Mrd. Euro und rund 55.000 Mitarbeitern im Portfolio von Triton.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Großbritannien, Luxemburg und Jersey beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans
Fläkt Woods Group
Didier Forget