Triton schließt den Kauf von Fläkt Woods Group ab

13.10.2016

Frankfurt/Herne (Deutschland) / Genf (Schweiz), 13. Oktober 2016 – Von Triton beratene Fonds (“Triton“) haben am 12. Oktober die Übernahme der Fläkt Woods Group, einem führenden Anbieter von Lufttechnologie-Lösungen für Klimaanlagen mit bestem Belüftungs-Komfort und Brandschutz, abgeschlossen. Mit Abschluss der Transaktion beginnt die Fläkt Woods Group den Zusammenschluss mit DenceHappel zur FläktGroup – einem neuen europäischen Marktführer für energieeffiziente Lösungen im Bereich der Lüftungs- und Klimatechnik, der seinen Kunden höchste Qualitätsstandards für verbesserten Klimakomfort und Wohlbefinden bietet. Nach dem Zusammenschluss bleibt Triton der Haupteigentümer der FläktGroup.

Über Triton

Triton ist spezialisiert auf Investitionen in und die positive Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Nordeuropa, Italien und Spanien. In dieser Region konzentriert sich Triton auf drei Kernbereiche: Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Triton handelt entlang des Grundsatzes, die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter auszubauen. Ein langfristiger Anlagehorizont schafft die Voraussetzung dafür, das Management der Portfoliounternehmen beim Ausbau der jeweiligen Marktpositionen durch Wachstum auf der Absatzseite sowie nachhaltige Verbesserungen der operativen Prozesse und Strukturen unterstützen zu können. Momentan befinden sich 28 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt über 13,4 Mrd. Euro und rund 75.000 Mitarbeitern im Portfolio von Triton.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Großbritannien, den USA, China, Luxemburg und Jersey beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans