Triton schließt den Kauf der Seves S.p.A. ab

14.10.2014

Florenz (Italien), 14. Oktober 2014 - Von Triton beratene Fonds haben die Übernahme der Seves Gruppe abgeschlossen.

Die Seves-Gruppe, mit Hauptquartier in Florenz, ist einer der weltweit führenden Hersteller von Hochspannungsisolatoren zur Stromerzeugung und -transport sowie Verteilungsanlagen bis zu 1200kV AC und 800kV DC und von Glasblöcken für Gebäude- und Innenausstattung. Die Seves-Gruppe besitzt Produktionsstätten, Geschäftsstellen sowie R&D-Standorte in Europa, Asien und Südamerika und beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter weltweit.

Für weitere Informationen: www.seves.com

Über Triton

Die Triton Fonds sind spezialisiert auf Investitionen in mittelständische Unternehmen in Nordeuropa mit Sitz in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den vier nordischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. In dieser Region konzentriert sich Triton auf drei Kernbereiche: Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen. Tritons zentraler Grundsatz ist es, die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter nachhaltig auszubauen.

Ziel ist es, die operative Leistungsfähigkeit der Portfoliounternehmen zu erhöhen und deren Wachstum zu fördern. Momentan befinden sich 29 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt über 13,5 Mrd. Euro und über 60.000 Mitarbeitern im Portfolio von Triton. Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Großbritannien, Luxemburg und Jersey beraten. Weitere Informationen über Triton finden Sie im Internet unter www.triton-partners.com

Für weitere Informationen: www.triton-partners.de

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans