Thomas Hofvenstam löst Magnus Lindquist als Head of Triton Advisers Sweden AB

15.12.2014

Stockholm (Schweden), 15. Dezember 2014 – Thomas Hofvenstam (45), wurde zum Head of Triton Advisers (Sweden) AB (“TAS“) ernannt und wird zukünftig das Nordic Investment Advisory Team leiten.

Thomas Hofvenstam kam 2012 zu TAS, nachdem er elf Jahre lang für Ratos AB als Investment Direktor an einer Reihe von Investitionen in der nordischen Region gearbeitet hatte. Thomas begann seine Karriere 1994 bei Enskilda Securities (heute SEB), danach war er als Brand Manager bei Arla tätig und war dann fünf Jahre lang bei der Unternehmensberatung Booz & Company beschäftigt. Er hat einen Master of Science in Business Administration von der Universität in Uppsala. Zuletzt beriet Thomas den Triton Fonds IV bei der Investition in Scandinavian Business Seating.

Thomas Hofvenstam sagte: „Wir haben eine starke Plattform in der nordischen Region aufgebaut und ich freue mich darauf, diese neue Chance und Verantwortung zu übernehmen.“ Magnus Lindquist fügte hinzu: “Ich konnte mich glücklich schätzen, das Triton Investment Advisory Team für den nordischen Raum zu leiten. Es war eine so aufregende Reise und ich bin stolz auf das, was wir erreicht haben. In den kommenden Monaten werde ich Thomas unterstützen und für eine reibungslose Übergabe sorgen. Ich bleibe weiterhin ein Investor der Triton Fonds.“

Peder Prahl, Direktor von Triton Advisers Limited, Head Adviser der Triton Fonds, kommentierte: "TAS bereitet sich auf die sich wandelnde Investitionsumgebung vor und baut eine starke Führungsrolle für das nächste Jahrzehnt auf. Wir bei Triton Advisers Limited danken Magnus für seine Arbeit und seine Unterstützung bei der Anleitung unserer Sub-Advisors im nordischen Raum in den vergangenen Jahren. Wir freuen uns nun darauf, unsere Zusammenarbeit mit ihm in einer anderen Rolle weiterführen zu können. Thomas Hofvenstam hat umfangreiche Investment-Kenntnisse und wir sind davon überzeugt, dass er das TAS Team in den kommenden Jahren zu weiterem Erfolgen führen wird.”

Über Triton

Triton ist spezialisiert auf Investitionen in und die positive Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Nordeuropa. Der Fokus liegt auf Deutschland, der Schweiz, Österreich, und den vier nordischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. In dieser europäischen Region konzentriert sich Triton auf drei Kernbereiche: Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Triton handelt entlang des Grundsatzes, die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter auszubauen. Ein langfristiger Anlagehorizont schafft die Voraussetzung dafür, das Management der Portfoliounternehmen beim Ausbau der jeweiligen Marktpositionen durch Wachstum auf der Absatzseite sowie nachhaltige Verbesserungen der operativen Prozesse und Strukturen unterstützen zu können. Momentan befinden sich 30 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 15 Mrd. Euro und rund 67.500 Mitarbeitern im Portfolio von Triton.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Luxemburg und China beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans