Scandinavian Business Seating unterschreibt Vereinbarung zum Kauf von Offecct

08.05.2017

Oslo (Norwegen)/Tibro (Schweden), 8. Mai 2017 – Scandinavian Business Seating (SBS), ein Portfoliounternehmen des Triton Fonds IV, hat eine Vereinbarung zum Kauf von Offecct AB, einem schwedischen Möbelhersteller für moderne Kommunikations- und Versammlungsräume unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Offecct hat seinen Sitz in Tibro und macht mit Lieferung in über 50 Länder einen Umsatz von rund 156 Mio. schwedischen Kronen. Das Unternehmen bietet eine breite Auswahl an nachhaltigen, funktionellen und ästhetischen Möbeln für die drei Hauptkundensegmente „Meeting & Active Workplaces“, „Lifestyle“ und „Community“. Zusammen mit führenden Designern und Architekten der ganzen Welt entwirft Offecct Einrichtung, die Menschen beim Zusammentreffen durch Flexibilität und Inspiration unterstützt und ihre Kreativität fördert.

"Der Kauf von Offecct wird das momentane Produktportfolio von SBS vervollständigen und vor allem Angebote rund um zweckoptimierte Arbeitsumgebungen stärken. Wir sind überzeugt, dass Offecct und SBS im Besitz vieler sich vervollständigender Ressourcen und Fähigkeiten sind und wir freuen uns darauf, Offecct bei seinem weiteren Wachstum zu unterstützen“, so Thomas Hofvenstam, Investment Advisory Professional und Head of Triton Advisers (Schweden) AB, ein Berater der Triton Fonds.

Über Scandinavian Business Seating Group

Scandinavian Business Seating Group (SBS) ist ein globales Unternehmen, es entwirft und entwickelt  Arbeitsplatzeinrichtung unter den fünf Marken HÅG, RH, BMA, RBM und Malmstolen. Seine Produkte werden weltweit sowohl direkt als auch über Händler vertrieben. Der Hauptsitz des Unternehmers ist in Oslo, die Produktionsstandorte befinden sich in Røros (Norwegen), Nässjö (Schweden), Zwolle (Niederlande) und Hunnebostrand (Schweden). SBS machte 2016 Umsätze im Wert von 1,3 Mrd. norwegischer Kronen und beschäftigt 546 Mitarbeiter, alle der Unternehmensvision verpflichtet, die Welt zu einem besseren Sitz-Platz zu machen. Das Beratungsunternehmen Triton ist seit Oktober 2014 Flokks Eigentümer. Das Unternehmen wird von Lars Røiri (CEO) und Eirik Kronkvist (CFO) geführt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sbseating.com

Über Offecct AB
Offecct AB wurde 1990 von Kurt Tingdal (CEO) und Anders Englund (Design Manager) in Tibro gegründet. In Zusammenarbeit mit Architekten und Designern auf der ganzen Welt entwickelt das Unternehmen Lounge- und Raummöblierung mit attraktivem Design sowie einem hohen Maß an Funktionalität und Belastbarkeit für die moderne Büroumgebung. Das Unternehmen machte 2016 Umsätze von 156 Mio. schwedische Kronen und seine Produkte sind in 56 Ländern erhältlich. Es beschäftigt rund 80 Mitarbeiter, die Mehrheit davon im 20.000 m2 Produktionsstandort in Tibro, Västra Götaland County in Schweden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.offecct.se

Über Triton

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Dabei konzentrieren sie sich auf Unternehmen in den Bereichen Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 29 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 13,9 Mrd. Euro und rund 86.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Italien, Großbritannien, den USA, China, Luxemburg und Jersey beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Triton
Elin Otter