Aus SGL CFL CE wird COBEX

14.05.2018

Wiesbaden (Deutschland), 14. Mai 2018 - SGL CFL CE, ein Portfoliounternehmen des Triton Fonds IV, hat seine Umwandlung zu einem eigenständigen Unternehmen unter dem Namen COBEX erfolgreich abgeschlossen. Auch zukünftig wird das Unternehmen auf dem Markt als globaler Experte für Kohlenstoff- und Graphitprodukte agieren, die in der Primäraluminium- und Roheisenindustrie sowie in anderen metallurgischen Schmelzprozessen verwendet werden.

„Der Name des neuen Unternehmens COBEX steht für Experts in Carbon Solutions. Die Farben Schwarz und Rot symbolisieren die Verbindung zwischen den Grundwerkstoffen Kohlenstoff und Graphit und dem Einsatz unserer Produkte in der Industrie. Der Name COBEX ist neu, aber wir werden weiterhin als globaler Experte für Kohlenstoff- und Graphitprodukte, die in der Primäraluminium- und Roheisenindustrie sowie in anderen metallurgischen Schmelzprozessen verwendet werden, auf dem Markt agieren“, erklären Frank Goede und Andrzej Hotlos, Geschäftsführer von COBEX und fahren fort: „Wir verbinden das Beste aus zwei Welten: Bei COBEX vereinen sich eine lange Unternehmenstradition und das solide Knowhow unserer Mitarbeiter mit der Flexibilität eines Unternehmens mittlerer Größe. Als global etablierte Marke für Kohlenstoff- und Graphitprodukte, wendet sich COBEX an eine Zielgruppe, die Zuverlässigkeit und Höchstleistung fordert. Wie in der Vergangenheit bringen wir auch heute das Beste an Kohlenstoff- und Graphitprodukten auf den Markt. Wir werden auch weiterhin Produkte anbieten, denen Kunden aus den verschiedensten Industriesegmenten überall auf der Welt seit Jahrzehnten vertrauen.

Über COBEX

COBEX ist ein weltweit führendes Unternehmen für die Herstellung von Produkten aus Carbon- und Graphit für die Primäraluminium- und Roheisenindustrie sowie für weitere metallurgische Schmelzprozesse. Die Kernkompetenzen von COBEX liegen in der Herstellung von Kathoden, Hochofensteinen und Kohlenstoffelektroden in höchster Produktqualität und Konsistenz. COBEX unterhält eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit zahlreichen Kunden weltweit. Durch innovative Lösungen unterstützt COBEX seine Kunden, Mehrwert zu erwirtschaften und eine Optimierung von Total Cost of Ownership (Gesamtbetriebskosten) zu realisieren. Ein hoch kompetentes und erfahrenes Team mit langjähriger Erfahrung in der Produktentwicklung und -anwendung unterstützt unsere Kunden mit technischem Knowhow und Expertise. Der Hauptsitz von COBEX befindet sich in Wiesbaden, Deutschland. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über zwei Werke in Polen und ein Vertriebs- und Anwendungsaußenbüro in China.

Über Triton

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Dabei konzentrieren sie sich auf Unternehmen in den Bereichen Industrie, Dienstleistungen und Konsumgüter/Gesundheitswesen.

Tritons Ziel ist es, seine Portfoliounternehmen langfristig durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 37 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 14,3 Mrd. Euro und rund 91.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

Die Triton Fonds werden von erfahrenen Investment-Professionals mit Sitz in Deutschland, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Italien, Großbritannien, den USA, China, Luxemburg und Jersey beraten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.com

Pressekontakte

Triton
Marcus Brans